Informationen
    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Blockstream nimmt weitere 14 Mio. Euro durch STO für Bitcoin-Mining ein

    Zusammenfassung:Mit der letzten Tranche ihres STOs erhöht Blockstream die Einnahmen durch die BMN auf fast 31 Mio. Euro.

      Nachricht

      Das Blockchain-Unternehmen Blockstream konnte mit den sechs Tranchen seines Security-Token Offerings (STO) insgesamt Investitionskapital in Höhe von 30,9 Mio. Euro einnehmen.

      Wie Blockstream am gestrigen Donnerstag bekanntgegeben hat, konnten mit der sechsten Tranche des auf Bitcoin-Mining spezialisierten Security-Tokens, der Blockstream Mining Note '(BMN), 13,9 Mio. Euro eingespielt werden. Zur Erinnerung: Ein Security-Token ist ein Wertpapier-Token, der ähnlich einer Aktie oder Anleihe funktioniert.

      Laut Mitteilung hat Blockstream war die sechste Tranche die bisher größte überhaupt, bei der sowohl von Privatinvestoren als auch von institutionellen Investoren ein gesteigertes Interesse festgestellt werden konnte. Die Menge der BMN steigt durch diese auf 122 an, während sich die Anzahl der Investoren auf 70 erhöht.

      Blockstream hatte den BMN Security-Token im März 2021 lanciert, um qualifizierten amerikanischen Investoren einen alternativen Weg für Investitionen in Bitcoin-Mining anzubieten, als über Aktienanteile von Mining-Unternehmen gehen zu müssen. Stattdessen können sie direkt in die an den BMN gekoppelte Hashrate investieren. Jede Währungseinheit des auf der Liquid-Chain, einer Sidechain von Bitcoin, angelegten Tokens verbrieft 2.000 Terahashes pro Sekunde an Mining-Rechenleistung aus den Blockstream-Kapazitäten.

      Der BMN-Token kann wiederum mit anderen qualifizierten Investoren gehandelt werden, wobei die am aus dem Mining gewonnenen BTC im Zeitraum vom Juli 2021 bis zum Juli 2024 bei Fälligwerden dem jeweils letzten Besitzer zugesprochen werden.

      Die letzte Tranche kommt kurz bevor Blockstream die Notierung der BMN auf Bitfinex Securities geplant hat. Letztere ist eine neue STO-Plattform der Kryptobörse Bitfinex, vom Astana International Financial Center in Kasachstan reguliert wird. Die BMN wäre eines der ersten Assets auf der Bitfinex Securities.