Informationen
    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    IOTA veröffentlicht Status-Update für IOTA 2.0

    Zusammenfassung:In einem neuen Status-Update informiert die IOTA Foundation über den aktuellen Entwicklungsstand zu IOTA 2.0.

      Markus KasanmascheFf

    IOTA veröffentlicht Status-Update für IOTA 2.0

      Die IOTA Foundation fasst in einem Status-Update den aktuellen Entwicklungsstand der nächsten IOTA-Version 2.0 zusammen.

      25 Gesamte Aufrufe

      Nachricht

      Die IOTA Foundation hat ein neues Status-Update zu den Arbeiten an IOTA 2.0 veröffentlicht. Darin geht es um den aktuellen Entwicklungsstand am Konsensmechanismus und dem Kommunikations-Layer.

    Fortschritte mit dem IOTA 2.0-DevNet

      Wie IOTA mitteilt, wurde eine erste Implementierung von On Tangle Voting (OTV) als modulare Konfliktauswahlfunktion abgeschlossen. Man befindet sich aktuell in der Test-, Fehlerbehebungs- und Dokumentationsphase. Als nächste Schritte stehen die Vereinfachung der Marker für das Approval Weight (AW) und die Aktualisierung der Werkzeuge, das heißt der GUI-Wallet, der Bibliothek und deren Dokumentation an.

      Die erste Version des sogenannten Metastability-Breakers auf Basis des gewichteten FPC-Konsensmechanismus wurde mittlerweile akademisch validiert und soll in Kürze als wissenschaftliches Paper veröffentlicht werden. Mit den IOTA Multiverse Simulator soll die Technik darüber hinaus umfassend getestet werden.

      Auch was das Kommunikations-Layer für IOTA 2.0 betrifft, wurden Fortschritte erzielt. Der für Nachrichten auf dem Tangle verantwortliche “Scheduler” wurde hinter das “Message Booking” verschoben, was Synchronisierungsprozesse verbessern soll.

      Für den sogenannten “Solidification”-Prozess zur Nachrichtenabfrage wurde ein neuer Ansatz implementiert, der den Datenfluss verbessern und mehr parallele Ausführungen ermöglichen soll. Als nächste Schritte will sich IOTA der Absicherung gegen maligne Nodes und Attacken des Netzwerks, einer verbesserten Nutzererfahrung sowie der Implementierung einer Snapshot-Funktion für Nodes widmen.

    IOTA 2.0-Devnet für Entwickler

      Entwickler können die neuen Features in dem seit Juni verfügbaren DevNet für IOTA 2.0 ausprobieren. Mit dem noch in diesem Jahr erwarteten Schritt zu IOTA 2.0 soll der bisher zur Verifikation von Transaktionen genutzte Koordinator begraben und der Tangle komplett dezentral werden.

    •   #Akzeptanz

    •   #Deutschland

    •   #IOTA

    •   #Tangle

      Ähnliche Nachrichten

    •   IOTA Foundation unterstützt EU-BlockCHAIN-Initiative

    •   IOTA und niederländische “de Volksbank” wollen KYC-Prozesse vereinfachen

    •   Bison-App für Krypto-Handel sponsert Basketballer von Ratiopharm Ulm

    •   KryptoFAV: Bund plant Kryptofondsanteileverordnung

    •   Privatbank Hauck & Aufhäuser übernimmt Krypto-Verwahrer mit Bafin-Lizenz

    •   BINANCE: Deutsche Kunden müssen Krypto-Derivate bis Weihnachten liquidieren

      CT empfiehlt

    •   Hacker nutzen MFA-Schwachstelle aus: 6.000 Coinbase-Kunden bestohlen

    •   Umbrella Network startet auf Ethereum: Chainübergreifende Brücke zu BSC

    •   SEC verschiebt Entscheidung über vier Bitcoin-ETFs um 45 Tage

    •   IOTA veröffentlicht Status-Update für IOTA 2.0

    •   Französische Regulierungsbehörde warnt vor nicht autorisierten Kryptoplattformen

      Cointelegraph YouTube Abonnieren

      Werben

      Bitcoin BTC/EUR

      41.120 +0,39%

      Ethereum ETH/EUR

      2.834 +1,73%

      Litecoin LTC/EUR

      143,69 +1,38%

      Ripple XRP/EUR

      0,88 +0,55%

      EOS EOS/EUR

      3,65 +0,41%