Informationen
    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Mark Cuban: DOGE wird auf 1 US-Dollar steigen

    Zusammenfassung:Dogecoin müsste um über 1.800 Prozent steigen, um auf 1 US-Dollar zu steigen. Mark Cuban glaubt, dass das möglich ist, wenn die Dallas Mavericks Merchandise im Wert von weiteren 6 Mrd. DOGE verkaufen.

      Turner Wright

      vor 17 Stunden

    Mark Cuban: DOGE wird auf 1 US-Dollar steigen

    "Wenn wir Mavs-Merchandise im Wert von weiteren 6.556.000.000 DOGE verkaufen, wird Dogecoin auf jeden Fall 1 US-Dollar erreichen", so der Dallas-Mavericks-Besitzer.

      5870 Gesamte Aufrufe

      Nachricht

      Seit drei Tagen akzeptieren die Dallas Mavericks Dogecoin (DOGE) als Zahlungsmittel. Der Besitzer der Mannschaft Mark Cuban prognostizierte nun, dass der Token irgendwann auf 1 US-Dollar steigen werde.

      In einem Tweet am Samstag sagte Cuban, dass Kunden über 20.000 Dogecoin (derzeit 1.018 US-Dollar) für Käufe bei den Dallas Mavericks ausgegeben hätten. Er behauptete, das Franchise sei nun"der größte Dogecoin-Händler der Welt". Der Milliardär prophezeite, dass der Kurs des Tokens"auf jeden Fall 1 US-Dollar erreichen" würde, wenn Basketball-Fans Merchandise-Artikel der Mavericks im Wert von 6.556.000.000 DOGE kaufen.

      The @dallasmavs have done more than 20,000 #Dogecoin in transactions, making us the LARGEST #DOGECOIN MERCHANT IN THE WORLD ! We thank all of you and can only say that if we sell another 6,556,000,000 #DOGECOIN worth of Mavs merch, #dogecoin will DEFINITELY HIT $1 !!!

    — Mark Cuban (@mcuban) March 6, 2021

      Die Mavericks waren eines der ersten NBA-Franchises, die Krypto als Zahlungsmittel für Tickets und Waren akzeptierten. Vor zwei Jahren wurde auch Bitcoin (BTC) bereits über das Wallet-Unternehmen BitPay akzeptiert. Mavericks-Fans können für Kleidung und Souvenirs auch mit Bitcoin Cash (BCH), USD Coin (USDC), Gemini-Dollar (GUSD), Paxos Standard (PAX) und BINANCE USD (BUSD) bezahlen.

      Obwohl er als Scherzwährung gedacht war, ist der DOGE in den letzten paar Monaten gestiegen, weil er von Milliardären wie Cuban und dem Tesla-CEO Elon Musk auf sozialen Netzwerken erwähnt wurde. Musks Tweets haben wahrscheinlich dazu beigetragen, dass der Kurs des Tokens von 0,01 US-Dollar im Januar auf ein Allzeithoch von 0,078 US-Dollar gestiegen ist. Bei Redaktionsschluss lag DOGE bei 0,0509 US-Dollar. Das bedeutet, dass der Token um 1.864 Prozent steigen müsste, um 1 US-Dollar zu erreichen.

      Der Besitzer der Dallas Mavericks sagte über DOGE, er sei ein"ökonomisches Lehrmittel". Der Token sei die"beste Unterhaltung, die man für Geld kriegen kann" auf dem Kryptomarkt. Obwohl es immer mehr DOGE-Zahlungen beim Basketball-Franchise gibt, sagte Cuban, er habe immer noch"Spaß" und habe seine Meinung über den Token nicht geändert.

    • #Dogecoin Nachrichten
    • #Wirtschaft
    • #Transaktionen
    • #Zahlungen
    • #Sport
    • #Mark Cuban

      Ähnliche Nachrichten

    • "Blockchain 50"-Liste von CB Insights: US, Großbritannien und Schweiz sind Akzeptanz-Zentren

    •   PayPal will mit Kryptowährungen als erstes nach Großbritannien expandieren

    •   Glasgow Rangers gehen Sponsoring mit türkischer Kryptobörse ein

    •   „Fast so schlecht wie Fiatwährungen – Musk lobt Bitcoin, aber nicht so richtig

    •   Ripple: Registrierung in Krypto-freundlichen US-Bundesstaat Wyoming

    •   Coinflip: 1.800 Geldautomaten in USA bieten nun auch DOGE an

        

      Der Artikel wird geladen

      CT empfiehlt

    • Handelsplattform findet neuen Weg für Kundengewinnung
    • McAfee: Wegen DOGE-Kursprognose von USA angeklagt
    • UFC gibt Partnerschaft mit Krypto-Wettplattform Stake bekannt
    • Anzahl der BTC auf Börsen in 12 Monaten um 20 Prozent gefallen
    • Mark Cuban: DOGE wird auf 1 US-Dollar steigen

      Cointelegraph YouTube Abonnieren

      Werben

      Bitcoin BTC/EUR

      45.195,46 +7,67%

      Ethereum ETH/EUR

      1.531,21 +7,48%

      Litecoin LTC/EUR

      166,05 +6,44%

      Ripple XRP/EUR

      0,40 +3,81%

      EOS EOS/EUR

      3,37 +5,75%