Informationen
    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Argentinische Firma Ripio übernimmt zweitgrößte Kryptobörse Brasiliens

    Zusammenfassung:Die argentinische Kryptofirma Ripio hat die zweitgrößte Kryptobörse Brasiliens namens BitcoinTrade übernommen.

      Turner WrIGht

      vor 15 StuNDen

    Argentinische Firma Ripio übernimmt zweitgrößte Kryptobörse Brasiliens

      Die argentinische Kryptofirma Ripio hat die zweitgrößte Kryptobörse Brasiliens namens BITCOINTRADE übernommen.

      796 Gesamte Aufrufe

      1 Gesamte Anzahl geteilt

      Nachricht

      Ripio, eine digitale Vermögenswertfirma AUS Argentinien, hat die große brasilianische Kryptobörse BitcoinTrade gekauft.

      Laut der argentinischen Zeitung Ambito kam es im Rahmen des Plans von Ripio, in Südamerika zu EXpandieren, zu dieser Übernahme. BitcoinTrade ist die zweitgrößte Kryptobörse des Landes nach Volumen.

      Sebastián Serrano, der CEO und Mitbegründer von Ripio, sagte, man habe diese übernommen, um"den Zugang zur Welt der digitalen Vermögenswerte" in der Region auszuweiten.

    "Wir sind überzeugt, dass Ripio das beste Unternehmen ist, um den Weg, den wir mit BitcoinTrade in Brasilien eingeschlagen haben, weiter zu gehen", so der BitcoinTrade-Gründer Carlos Andre Montenegro.

      Ripio wurde im Jahr 2013 gegründet und behauptet, eine der größten Kryptobörsen in Südamerika zu sein. Sie hat Mitarbeiter in Argentinien, Brasilien, Mexiko, Uruguay und Spanien. Das Unternehmen lANCierte im Jahr 2019 eine Krypto-Handelsplattform mit außerbörslichen Dienstleistungen und wurde im vergangenen Jahr einer der Tech-Pioniere des World Economic Forums.

      Im November schlug ein argentinischer GeSetZGeber vor, einen nationalen Rahmen für Krypto in Argentinien zu schaffen. Der Gesetzentwurf soll das Problem mit den"sehr willkürlichen Regeln" lösen, die Argentiniens Krypto-Ökosystem regeln.

    • #Argentinien
    • #Wirtschaft
    • #Brasilien
    • #Kryptowährungsbörse
    • #Südamerika

      Ähnliche Nachrichten

    • "Blockchain 50"-Liste von CB Insights: US, Großbritannien und Schweiz sind AkzEPtanz-Zentren

    •   Kryptobörse EXMO gehackt: Abhebungen ausgesetzt

    •   BINANCE Korea schließt wegen zu geringem Handelsvolumen

    •   Kryptobörse OKCOIN setzt XRP-Handel und -Einzahlungen aus

    •   coinbase setzt XRP-Handel aus: Kurs fällt um 10 Prozent

    •   Krypto-freundliche Trading-Firma eToro: Gerüchte um Börsengang für 2021

        

      Der Artikel wird geladen

      CT empfiehlt

    • FDP-Finanzexperte Schäffler: Bundesregierung verpasst bei Kryptowährungen den Anschluss
    • Italienischer Bankenverband lanciert experimentelles Projekt für digitalen Euro
    • Bitpay-CCO: Bitcoin könnte in einem Monat 45.000 US-Dollar erreichen
    • Argentinische Firma Ripio übernimmt zweitgrößte Kryptobörse Brasiliens
    • Man kann Krypto nicht ausgeben? Redditor verkauft Moon-TOKens für Miete

      Cointelegraph YouTube Abonnieren

      Werben

      Bitcoin BTC/EUR

      30.081,50 +6,72%

      Ethereum ETH/EUR

      970,21 +7,87%

      Litecoin LTC/EUR

      136,14 +4,11%

      Ripple XRP/EUR

      0,24 +30,86%

      EOS EOS/EUR

      2,69 +6,61%

    Artikel beinhaltet Austausch